Der Name

CutADORE ist ein Kunstwort. Wie die Mosaike ist es aus unterschiedlichem Material zusammengesetzt und nimmt sorglos ein Stück Englisch und ein Stück Latein, um ein neues Ganzes zu bilden. Frei und philosophisch übersetzt meint es: den Bruch, „den Schnitt verehrend“. Warum? … mehr lesen.

„Werke aus dem Überfluss“

Die CutADORE-Mosaike bestehen nur aus vermeintlich Wertlosem und geben ihm eine neue Gestalt. Ihr Material ist „Müll“, doch In der Überflussgesellschaft ist der Unterschied zwischen „neu“ und „Müll“ lediglich eine ganz subjektive Definition, nur eine willkürlich gesetzte Zeitspanne. … mehr lesen

CutADORE – der Film

Der Film zeigt die Verwandlung, den Bruch, aus dem der Zauber eines CutADORE Mosaiks erwächst.

CutADORE – das kleine Buch vom Mosaik und Glück

mit der Poesie der CutADORE-Mosaike in Bild und Text zum selber Genießen oder Verschenken finden Sie hier:

Das kleine Buch vom Mosaik und Glück