Vortrag und Workshop: „Den Bruch wagen!“

In Kooperation mit dem Grünen LABOR der Stadtbibliothek Hameln gibt es im Oktober einen zweitägigen Mosaik-Workshop unter dem Titel „Den Bruch wagen!“. Der Workshop ist Teil der aktuellen Veranstaltungsreihe „Wie wollen wir leben? – Ideen für Nachhaltigkeit im Alltag“ und findet statt am 15. und 16. Oktober 2022 von 10 -17 Uhr in Hameln im Bürgerhus, dem Domizil der Künstlergruppe ARTES WESERA.

Kern des Workshops sind die besonderen Materialien der CutADORE-Mosaike: alte Tassen, Teller, Gläser, Krüge und vieles mehr. Sie sind idealer Ausgangsstoff für neue Ideen und kreative Lösungen. Spielerisch wird mit den bunten Scherben experimentiert und erprobt, was möglich ist. Die Beschränkung auf das Gegebene und seine charakteristischen Eigenheiten locken auf magische Weise Fantasie und Gestaltungsfreude hervor.

Im Workshop werden Mosaik-Technik und grundsätzliche Gestaltungsprinzipien vermittelt. Die Beschäftigung mit den entstehenden Mosaiken bietet Raum für ein ruhiges, konzentriertes Tätigsein, in dem sich wie von selbst Entspannung und gedankliche Freiheit einstellen

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Alle Kunst- und Mosaikinteressierten, alle Upcycling-Fans und Experimentierfreudigen sind willkommen. Weitere Informationen siehe hier:

Anmeldung ist möglich unter Tel. 05186/560 oder tanja.fluegel@thueste.de.

Der Einführungsvortrag „Wohin mit Omas altem Geschirr? – Mosaik inspiriert“ am 15.10.22 von 10 – 11 Uhr im Grünen LABOR in der Stadtbibliothek Hameln ist für alle Interessierten offen. Eine Anmeldung dafür ist nicht erforderlich.

Kommentar verfassen